Der BDKJ-Diözesanverband Köln fordert die Ermöglichung von Freiräumen für Kinder; auch, oder gerade während, der Corona-Krise. Diesem Anliegen möchten wir uns anschließen.

"Die UN-Kinderrechtskonvention sichert allen Kindern das Recht auf Bildung, Beteiligung, Spiel und Schutz vor Gewalt zu. Diese Rechte werden in der aktuellen Situation von der Politik kaum oder gar nicht geachtet, kritisiert der Bund der Deutschen Katholischen Jugend im Erzbistum Köln."

Die ganze Stellungnahme findet sich unter: https://www.bdkj-dv-koeln.de/fileadmin/material/presse/Presseinformation_BDKJ_Kinderrechte_in_der_Corona-Krise.pdf